gruenkohl-tabletten-grundstoff2.jpg

News

Hier können Sie alle News nachlesen. Wählen Sie dazu links den gewünschten Beitrag aus.

Lutex Skin® Vortrag begeistert auf Ärztekongress

Frau Dr. Lohan (Klinik für Dermatologie, Berlin) hat auf dem Agmid Kongress einen Vortag über den Einfluss von natürlichen Ölauszügen auf die Hautalterung gehalten, der vom 30.06. - 01.07.2018 stattgefunden hat. 

Hierbei ging es hauptsächlich um die Wirkung von Gemüse und Ölauszüge aus Gemüse. Sie präsentierte zudem die Daten von 3 Humanstudien, in denen die Dermatologen "Lutex Skin" über Monate getestet haben. Eine Besonderheit: in einer der Humanstudien wurde die Wirkung auf freie Radikale in der Haut von Probanden gemessen. Dies ist weltweit nur in den USA sowie in Berlin möglich. Hierbei wird die Haut z. B. 10 Minuten beleuchtet und sofort die Menge der freien Radikale in der Haut gemessen. Für Experten: Meinke et al., Eur J Pharm Biopharm. 2013 Jun;84(2):365-73.

Zudem bewertete sie "Lutex Skin" sehr positiv: es sei das "bisher am besten erforschte Nahrungsegänzungsmittel für die Haut". Neben der Wirkung wurde zudem über den natürlichen Ursprung des patentierten Wirkkomplexes berichtet und die damit zusammenhängende Ausgewogenheit der fettlöslichen Vitamine (z. B. Vitamin E) und der verschiedenen Carotinoide. Weiterhin erläuterte sie die Rolle der Carotinoide als gut messbare Biomarker: Da freie Radikale Carotinoide zerstören, sind Carotinoide gute Biomarker für den oxidativen Schutz der Haut.

Mit dem Biozoom-Hautscanner, lässt sich die Carotinoid-Menge in der Haut messen und somit die Geschwindigkeit der Hautalterung (z. B. S. Gehse, Darvin et al.2008). Dieses Angebot ließen sich viele Interessierte nicht entgehen, da der Carotinoid-Gehalt in der Haut ebenfalls Rückschlüsse auf eine gesunde Ernährung zulässt: Je mehr Gemüse gegessen wird, desto höher der Wert - desto langsamer die Hautalterung (z. B. Darvin et al., 2008)

Der Kongress der AGMID („Arbeitskreis für ganzheitliche Gastroenetrologie und mitochondriale Dysfunktion“ ) fand in diesem Jahr zum 5. Mal in München statt und wurde von zahlreichen Ärzten sowie Heilpraktikern besucht.   

Literatur:

1. S. Gehse (Doktorarbeit 2016, Medizinische Fakultät Berlin)

2. Darvin et al. Eur J Pharm Biopharm. 2008;69(3):943-7

3. Meinke et al. Eur J Pharm Biopharm. 2013 Jun;84(2):365-73